Paramedic-Ambulanz Kirchheim - Firmengruppe

staroflife

zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2008

Notruf 19224

ATV Medicus 5 - NKTW Medicus 3

Hausnotruf - Telefon

Das Hausnotruf-Telefon bietet älteren, auch allein stehenden und pflegebedürftigen Menschen die Möglichkeit, weiterhin selbstständig und sicher in der eigenen Wohnung zu leben. Wenn Sie im Notfall Hilfe brauchen, genügt ein Knopfdruck, um mit der Einsatzleitstelle Kirchheim 19 224 verbunden zu werden.


Wie funktioniert der Hausnotruf...

mittels Notruftaste, welche als Armband oder um den Hals als Kette getragen wird, kann im Bedarfsfall ein Alarm ausgelöst werden. Das Gerät baut unverzüglich eine Verbindung zu unserer Einsatzleitstelle auf. Der diensthabende Disponent erkennt sofort an der übertragenen Identifikationsnummer, dass es sich bei diesem Anruf um einen Hausnotruf von Ihnen handelt. Mittels eingebauter Freisprecheinrichtung wird versucht, mit Ihnen Sprechkontakt aufzunehmen. Dies funktioniert über mehrere Meter hinweg, da es sich bei dem eingebauten System um ein spezielles Mikrofon handelt. D.h. Ihr gesprochenes Wort kann auch aufgenommen werden, falls Sie sich nicht in dem gleichen Raum befinden wie das Telefon. Sollte eine Sprechverbindung zu Ihnen nicht möglich sein, wird automatisch der Rettungsdienst alarmiert und wird sich ein Bild vor Ort machen.

 

gemäß § 78 SGB XI können Sie auf Antrag bei der zuständigen Pflegekasse die Kostenübernahme beantragen. Grundlage hierfür ist in der Regel die schon anerkannte Pflegestufe des Patienten. Sollte Ihnen das Hausnotruf-Telefon als Pflegehilfsmittel anerkannt werden, fallen für Sie keine Kosten an, die Einrichtung/Einweisung und die Gebühren übernimmt für Sie Ihre Pflegekasse.
Hausnotruf - Telefon BIGTEL 50 Alarm plus
Hausnotruf - TelefonBIGTEL 50 Alarm plus
Sollte eine Kostenübernahme durch die Pflegekasse entfallen, können Sie auf eigene Kosten den Anschluß an unser Hausnotruf-System beantragen, die Leistung wird mittels vertraglicher Vereinbarung geregelt, die Kosten hierfür haben Sie zu tragen.

 Ihr Ansprechpartner in der Hauptverwaltung:   Fr. Eller  08266 - 8624 - 0

 

 

Vorwahlfrei erreichbar...


Einsatzleitstelle
 19 224

  im Festnetz / Ortsvorwahl:


08232
Schwabmünchen
08239 Langenneufnach


08241 Buchloe
08245 Türkheim
08247 Bad Wörishofen
08249 Ettringen


08261 Mindelheim
08262 Mittelneufnach
08263 Breitenbrunn
08265 Pfaffenhausen
08266 Kirchheim
08267 Dirlewang
08268 Tussenhausen
08269 Unteregg


08281 Thannhausen
08282 Krumbach
08284 Ziemetshausen


08333 Babenhausen
08336 Erkheim
08392 Markt Rettenbach